So entsperren Sie das Android-Telefon, wenn Sie Passwort, Mustersperre oder einen kaputten Bildschirm vergessen haben

 

„Ich habe gerade mein Handy gebrochen und der Bildschirm ist kaputt. Bitte sagen Sie mir, wie ich mein Android-Handy entsperren kann.“ fragte Nicole in einem Forum. Dies könnte eine der Katastrophen für gewöhnliche Android-Nutzer sein, aber es gibt tatsächlich einige Möglichkeiten, dies zu beheben. Hier werden 3 Situationen besprochen und die zugehörigen Lösungen vorgestellt. Bitte lesen und finden Sie Ihre Antwort.

Android gesperrter Bildschirm

Situation 1: Vergessenes Muster
Situation 2: Vergessene Pin-Nummern oder Passwörter
Situation 3: Gebrochenes Telefon mit zertrümmertem Bildschirm

 

So entsperren Sie das Android-Telefon, wenn Sie Passwort, Mustersperre oder einen kaputten Bildschirm vergessen haben

Situation 1: Vergessenes Muster

Die folgende Methode funktioniert nur, wenn Sie sich zuvor auf Ihrem Android-Telefon in Ihrem Google-Konto angemeldet haben und wenn sie handy über pc entsperren wollen.

 

  • 1. Wenn Sie versucht haben, den Bildschirm 5 Mal zu entsperren, aber nicht eingetreten sind, wird unten rechts im Telefon eine Meldung „Passwort vergessen“ angezeigt.
  • 2. Tippen Sie auf die Eingabeaufforderung und geben Sie Ihr Google-Konto und die Passwörter ein, die Sie im Telefon verwendet haben. Nachdem Sie sich angemeldet haben, wird das Muster freigeschaltet.

Situation 2: Vergessene Pin-Nummern oder Passwörter

 

Sofern der Android Device Manager auf Ihrem Handy bereits aktiviert war, können Sie sich in Ihr Google-Konto einloggen und sich mit dem Netzwerk verbinden sowie GPS einschalten, um Ihre Passwörter zurückzubekommen.

  • 1. Besuchen Sie die Website, um Ihre Pin-Nummern und Passwörter zurückzusetzen: https://google.com/android/devicemanager.
  • 2. Nachdem Sie sich angemeldet haben, wählen Sie bitte Ihr Gerät aus und warten Sie, bis es vom PC erkannt wird, dann klicken Sie im Fenster auf „Sperren“ und setzen Sie Ihre Passwörter zurück.

ADM gesperrter Bildschirm

Situation 3: Gebrochenes Telefon mit zertrümmertem Bildschirm

 

Wenn du in dieser Situation gefangen wärst, würdest du ausflippen, um dein Android-Handy freizuschalten. Es wäre ein kleines Problem für Sie, aber wenn Sie die USB-Debugging-Funktion auf Ihrem Handy aktiviert haben, wäre es viel einfacher, den Bildschirm zu entsperren. Glücklicherweise sind im Folgenden auch kreative Lösungen aufgeführt, um diese unangenehme Situation zu lösen, ohne den Modus einzuschalten.
Methode 1: Verwendung der Android Debug Bridge

Beachten Sie, dass die USB-Debugging-Funktion auf Ihrem Handy bereits eingeschaltet sein sollte, wenn Sie dies ausprobieren.

Laden Sie das Android SDK-Paket auf Ihren PC herunter.
Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Strg+ R > Typ CMD > Enter) auf Ihrem PC und ändern Sie das Verzeichnis, in dem sich die ADB-Datei befindet. Geben Sie den folgenden Befehl ein – „cd C:/android/platform-tools“ in der Eingabeaufforderung.
Verbinden Sie das Android-Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem PC und geben Sie den folgenden Befehl ein: „adb device“. Wenn Ihr Telefon erkannt wird, sehen Sie einige Zahlen im Fenster der Eingabeaufforderung.
Geben Sie die folgenden beiden Befehle ein. Sie müssen den zweiten Befehl- „Shell Input Keyevent 66“ unmittelbar nach dem ersten „adb Shell Input Text 1234“ eingeben. Ersetzen Sie dann 1234 im ersten Befehl durch Ihr aktuelles Passwort.

Methode 2: Verwendung des USB-OTG-Kabels

Diese Methode funktioniert ohne Einschalten des Debugging-Modus, sondern nur mit den Geräten, die USB OTG unterstützen.

Schließen Sie ein OTG-Kabel (das bei Amazon oder anderswo erhältlich ist) an den Micro-USB-Anschluss Ihres Geräts an.
Stecken Sie eine USB-Maus in den anderen Teil des Kabels. Wenn Ihr Gerät mit USB OTG kompatibel ist und die Maus für Ihr Android-Gerät zugänglich ist, sehen Sie einen Mauszeiger unter dem defekten Bildschirm.
Bitte klicken Sie mit der linken Maustaste und zeichnen Sie das Muster, oder geben Sie das Passwort ein, indem Sie auf die Ziffern klicken, um den Bildschirm freizuschalten.

Verwendung des USB-OTG-Kabels
Methode 3: Verwenden von Find My Mobile Tool verwenden

Dieses Tool ist nur für Samsung Mobiltelefone gedacht, falls Sie zuvor ein Samsung-Konto auf Ihrem Handy registriert haben.

Gehen Sie zu Samsung Find My Mobile und melden Sie sich mit Ihrem registrierten Konto an.
Du solltest dein registriertes Handy in der linken Leiste auf der Seite Mein Handy suchen sehen.
Wählen Sie „Meinen Bildschirm freischalten“ und wählen Sie „Freischalten“, um ein paar Sekunden zu warten, bis er fertig ist. Sie erhalten ein Benachrichtigungs-Popup, das Sie darüber informiert, dass Ihr Bildschirm entsperrt ist.

Verwenden von Find My Mobile Tool
Ein weiterer Trick, um Android Phone Free freizuschalten:

Sie können Ihr gesperrtes Mobiltelefon von einem anderen anrufen und den Anruf annehmen, dann während des Anrufs die Zurück-Taste drücken, die Ihnen Zugang zu Ihrem Telefon gibt. Du solltest zu den Sicherheitseinstellungen gehen und das ursprüngliche Passwort oder Muster (wenn du es vergessen hast, probiere verschiedene Kombinationen aus, bis du es richtig gemacht hast) durch ein neues ersetzen. Auf diese Weise ist es wahrscheinlich nicht möglich, ein Android-Handy freizuschalten, aber Sie können es unter der Bedingung testen, dass Teile der Touch-Funktionalität auf Ihrem Handy noch funktionieren.
Abschließend möchte ich sagen:

Ein Handy zu entsperren ist kein einfaches Unterfangen, Vorsicht ist besser als Heilen, also sollten Sie Ihre Passwörter und Pinnummern aufschreiben und Ihren Debugging-Modus sofort einschalten. Nachdem Sie das Telefon entsperrt haben, sollten Sie, wenn Sie einige Dateien verloren haben, so schnell wie möglich Daten vom Android-Telefon wiederherstellen. Lassen Sie diese Freischaltsache eine Lektion im Wert von Backups sein!
Ähnliche Artikel