Bitcoin und Ether Bitcoin Revival Markt Update: 28. November 2019

Die gesamte Kryptomarktkapitalisierung hat seit Sonntag, dem 24. November, 10 Milliarden Dollar zu ihrem Wert beigetragen und liegt nun bei 204,4 Milliarden Dollar. Die zehn besten Coins sind in den letzten 24 Stunden meist grün, wobei Cardano (ADA) mit einem Plus von 6,1 Prozent der beste Performer ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin (BTC) bei $7.450 auf dem Bitstamp-Tages-Chart, während Ether (ETH) bei $151 und Ripple’s XRP auf $0,225 gefallen sind.

BTC/USD Bitcoin Revival

Bitcoin verlor am Sonntag, den Bitcoin Revival 24. November, weitere 6 Prozent seines Wertes und ging auf 6.898 $ zurück. Die Münze schloss die Woche 19 Prozent niedriger als im vorangegangenen Sieben-Tage-Zeitraum.

Der Handel am Montag, den 25. November, begann für Bullen positiv, da das BTC/USD-Paar bis auf 7.133 anstieg. Es gewann erfolgreich Positionen über 7.000 $ zurück und legte um 3,4 Prozent zu, nachdem es sich im Laufe des Tages im breiten Bereich von 7.400 $ – 6.514 $ bewegt hatte.

Die beliebteste Kryptowährung bewegte sich am Dienstag, den 26. November, weiter nach oben und schloss mit einem leichten Anstieg von 7.149 $.

Die Sitzung zur Wochenmitte fand mit einer dritten grünen Kerze auf der Tages-Chart statt. Bitcoin stieg auf 7.526 $, was auf eine kurzfristige Trendwende hindeutet.

Bitcoin Revival Verlosung

Die südkoreanische Nationalversammlung, die die nationale Legislative des Landes ist, hat am Dienstag, den 26. November, einen Gesetzentwurf verabschiedet, der nach Ansicht einiger den ersten Schritt zur Legitimation der Kryptowährung darstellt. Laut den lokalen Webmedien wird das neue Dokument helfen, virtuelle Währungen als digitale Assets zu kategorisieren. Außerdem werden bestimmte Regeln für kryptenbezogene Unternehmen festgelegt, wie z.B. die Anforderung eines Zertifikats des Informationssicherheitsmanagementsystems der Internet- und Sicherheitsbehörde und die Registrierung bei den lokalen Finanzbehörden.

Der Gesetzentwurf muss noch vom Justizausschuss genehmigt werden, damit er zu einem Gesetz wird.

Upbit, einer der führenden Kryptowährungsbörsen, erlitt am 27. November einen Hackangriff. Die südkoreanische Plattform soll während des Verstoßes 342’000 ETH im Wert von 50 Millionen Dollar verloren haben, da die Gelder aus der Upbeat Ethereum Hot Wallet in eine unbekannte Wallet transferiert wurden. Laut den lokalen Medien Chosun fanden die Ereignisse gegen 13 Uhr koreanischer Zeit (16:00 Uhr UTC) statt, als die ETH-Token zusammen mit kleineren Mengen von Bittorent (BTT) und Tron (TRX) gestohlen wurden. Stellar (XLM), OmiseGo (OMG) und EOS (EOS) Token wurden ebenfalls übertragen, aber an eine andere Krypto-Börse – Bittrex.

ETH/USD

Der Token Ethereum Project ETH rutschte in der letzten Handelssitzung der vergangenen Woche weiter ab und löschte weitere 7,9 Prozent des Preises. Es fiel auf $139, das die letzten sieben Tage mit 24 Prozent eines Verlustes schloss.

Das ETH/USD-Paar war am Montag, den 25. November, extrem volatil und handelte im Bereich von $132-$152. Bullen schafften es zu vermeiden, unter die 130 $-Marke zu brechen und trieben den Preis erfolgreich auf 145 $ hoch, wobei sie 3,5 Prozent zulegten.

Am Dienstag, den 26. November, kletterte sie an ihrem zweiten Tag der Gewinne auf 147 $.

Der dritte Tag der Arbeitswoche war nicht anders, da die Hauptmünze weiter kletterte und 152 $ erreichte, nachdem sie tagsüber bei 156 $ ihren Höchststand erreicht hatte.